Umgebung

Vöran

Die kleine Gemeinde Vöran liegt auf dem Tschögglberg in der Nähe von Meran in Südtirol. Eine der modernsten Seilbahnen Europas führt vom Tal auf die äußerst sonnenreiche Anhöhe.
Vöran war eine von 10 Modellgemeinden der "Arbeitsgemeinschaft der Alpenländer" (Arge Alp) und verfügt dadurch heute über ein Biosolarheizwerk, welches das Dorfzentrum zentral und durch Verwendung von erneuerbaren Brennstoffen mit Wärme versorgt.

Kreativität und Innovationsgeist sind hier zuhause. Das bezeugen die aufstrebende Landwirtschaft, das blühende Handwerk und der Tourismus. Auch in kultureller Hinsicht hat Vöran vieles zu bieten.

Knottnkino

Das Knottnkino, am Rotstein-Kogel ober Meran gelegen, ist im wahrsten Sinne des Wortes eines der großartigsten Kinos der Welt. Die Beleuchtung, die Spezialeffekte in 3D und die Kinokulisse sind einzigartig. Denn der nie endende Film, der in Echtzeit läuft, zeigt das ständig wechselndes Panorama des Etschtales und des Meraner Beckens mit den Dolomiten im Hintergrund. Vor die "Kinoleinwand" baute der Künstler Franz Messner 30 Sitzplätze aus Stahl und Kastanienholz.

Arunda

Arunda ist Europas höchstgelegene Sektkellerei (1200 Meter über dem Meeserspiegel). Die Sekte, die in den Felsenkellern hergestellt werden, gehören zu den erlesensten Italiens. Sepp Reiterer führt die Kellerei mit viel Elan, bietet Besichtigungen an und legt Wert auf Tradition: Die Sekte werden alle nach der klassischen Methode erzeugt, sie sind handgerüttelt.

Quellen: Wikipedia.com Gemeinde.voeran.bz.it Meranerland.com Weinrot.com